Home
Firmenreaktionen
Gästebuch
 Reisen & Speisen/HotellerieZurück 
Veröffentlicht am 1.8.2009, 12:35 von diamox
Betrifft: STOP Hotel Playa del Carmen in Mallorca
Abzocke nach Schema - 2 Zimmer bezahlt, 1 Zimmer bekommen

wir waren kürzlich auf malle und haben uns durch unseren reiseanbieter für das hotel playa del carmen (el arenal) entschieden. bezahlt und bestätigt wurde uns vom deutschen reiseanbieter 2 doppelz. (eins mit einerbelegung). wir sind zu dritt gereist. angekommen im hotel hatte die dame keine ahnung von unserer reservierung und vor allem keine zimmer mehr frei. nach langem "suchen" fand sie eine annullierung unserer buchung durch das spanische reisebüro vor ort. datiert ein paar tage BEVOR uns der deutsche reiseveranstalter alles bestätigt hat (...). natürlich haben wir gemotzt und die reiseleitung verlangt, doch die gab es anscheinend gar nicht. wie zufällig war dann noch ein dreier-zimmer frei, welch zufall, und dies in der hochsaison! beim auschecken hat die dame uns dann ein billiges word-dokument mit der überschrift "ausgleichsvereinbarung" zum unterzeichnen unter die nase gehalten. damit hätten wir eingebilligt, als ausgleich zum fehlenden (und bezahlten) zimmer einen safe zur verfügung gestellt bekommen (der ja sowieso im 3er zimmer installiert war aber eh nicht funktionierte). natürlich haben wir nix unterzeichnet, auch war dieser fakel mit falschen namen versehen, das blatt mit unseren namen lag darunter. ein blick unter den empfangstresen bestätigte unseren verdacht, denn da lagen noch zig exakt genau gleiche "vereinbarungen". dieses hotel geht mit system vor und zwar in zusammenarbeit mit dem spanischen reisevermittler. nun frag ich euch, wem ist dasselbe auch widerfahren? gibt es noch andere konsumentenschutz-foren in deutschland? danke + grüsse, Lukas
 
 Kommentare

tavor (3.9.2009, 17:43)
das "er" scheint ihr öffters mal reinzurutschen.

tavor (7.8.2009, 14:27)
danke, emmizipperl,
habe schon gefürchtet, das "mit Ihren Multinicks" ginge mich an.
wieso überigens "er"? ist die kafffetant nicht eine "sie"?

Emmannzipator (7.8.2009, 07:13)
tavor (5.8.2009, 10:55)
Wenn ich jemandem antworte, geht Sie das nichts an. Es war zum Thema, das sich entwickelt hat, man muß nicht immer oben anfangen.

flores (5.8.2009, 15:21)
Sie haben natürlich recht, aber seine Lügen und Verdrehungen will ich nicht stehen lassen. Ich denk mir halt, der liebe Gott und die Mucha werden sich schon was dabei denken, wenn sie ihn sich hier auskotzen lassen. Er hat seit Jahren Narrenfreiheit.

tavor (6.8.2009, 13:53)
nicht komisch, sie kommt nur mit ihren eigenen multinicks durcheinander.
gleiche Meinungen, gleiche Fehler, gleiche Zwangsvorstellungen, gleiche Nickverhunzungen, gleiche politische Einstellung....

Emma (6.8.2009, 11:40)
Komisch, ich komm mit Ihren Multinicks nicht durcheinander - liegt alles klar, gleiche Meinungen, gleiche Fehler, gleiche Zwangsvorstellungen, gleiche Nickverhunzungen, gleiche politische Einstellung....

tavor (6.8.2009, 10:33)
braucht sie auch nicht, flores,
ich hab hier noch nie "pimperzippel" geschrieben.

aber weißt, wenn jemand so eine vielfalt an nicks verwendet, kommt man halt leider durcheinander damit.

flores (5.8.2009, 13:21)
@emmannzipator, ich würde dem tavor auf "Pimperzippel "keine Antwort geben

tavor (5.8.2009, 08:55)
DEINE postings überdenken? hmmmmmmm...

das gebladddsche bliebt dir trotzdem. was immer du ausdrücken wolltest, zum thema wars nicht. da oben hat jemand trohubles mit einem ausländischen reiseveranstalter. dann soll er dort in dem land bleiben, mit seiner beschwerde.

Emmannzipator (4.8.2009, 09:25)
@tavor
Warum können Sie ein Posting nicht erst lesen und überdenken, bevor Sie dumm quatschen?
Ich habe 1. nicht Ihnen geantwortet, 2. hat murks gemeint, man soll in Ö urlauben, also brauchen Sie 3. mein Posting nicht anzuzweifeln, weil Tsch. und Sch. gehören definitiv nicht zu Ö - nicht einmal, wenn ein Recke ein Selbstbestimmungsrecht der Völker vorschlägt, denn die Wahlberechtigten sind immer noch Italiener.

Also selbst bladddsch!

Für Sie extra im Klartext: ich wollte ausdrücken, daß ein Urlaub in Österreich meist teurer ist als einer All inclusive mit Flug in Mallorca oder der DomRep.

tavor (3.8.2009, 07:06)
pimperzipperl,
...bladddsch!

oben gehts um deutschiges. nix um deine billa-reisekataloge. wir haben kein meer zu bieten? na, hör dich in gemeindebehausungen um. in tschaorle und schesolo findest genug angebote, bis zum feinsten breslfetzn.

Emmannzipator (2.8.2009, 18:28)
@murks
Schauen Sie einmal in die Reisekataloge. Mallorca, ja sogar die DomRep sind bei weitem billiger als der Urlaub im eigenen Land. Und jeder hat halt seine persönlichen Vorlieben: ein Meer haben wir nicht zu bieten...und für einen Pool im Hotel steigen die Nächtigungspreise gleich um einen Zwanziger.

murks (2.8.2009, 15:43)
@daddy_cool,
ja es gibt dort auch wirklich ruhige und schöne Erholungsorte, die kosten aber sicher mehr, als ein entspannender Urlaub im eigenen Land.
Ich will diamox diesbezüglich wirklich keinen Vorwurf machen, aber irgendwie denke ich, daß der BF sich für sehr wenig Geld ein Maximum an Leistung erwartet hat und nun (verständlicher Weise) enttäuscht ist.
Guter Service und gute Leistungen sind aber bekanntlich nirgends billig bis gratis.

dady_cool (2.8.2009, 06:32)
mallorca ist nichtm mallorca.
man kann nicht alles mit dem ballermann 6 vergleichen.
es gibt auch ruhige erholungsorte dort.
unter www.hotelbewertungenden.de kannst mal reinschauen bzw. das posten.
bringt sicherlich mehr als hier!

murks (1.8.2009, 17:09)
@diamox,
Urlaub machen, wo sich die piefkinesischen Kampfsäufer permanent auskotzen? Wo bitte bleibt da der Urlaub?

Es gibt so schöne Länder, wo man seinen Sommerurlaub auch günstig verbringen kann. Falls Du das Land nicht kennst: Es heist Österreich! Unzählige saubere Seen, günstige Preise, kurze Anreisewege und das Schönste, man spricht tatsächlich überall deutsch!

Noch ein Vorteil: Keine Quallen, keine Haie, kein Badegewand voller Salz, die Verpflegung ist den meisten Österreichern bekannt, usw. usw.............................

Ja und wenn es Beschwerden gibt, so kann man diese gleich im Heimatland abklären. Versuch´s einmal! Urlaub in Österreich zahlt sich tatsächlich aus!

Platzwart (1.8.2009, 16:17)
Warum beschweren Sie sich nicht in Deutschland? Haben Sie das Land verwechselt?

matiz (1.8.2009, 12:46)
mensch lukas, spar dir das nächste mal ein wenig geld zusammen und fahr richtig in urlaub und nicht nach "malle".

saufen bis zum umfallen, bombenstimmung a la carte und dir die schweinegrippe einholen, das zahlt sich nicht aus!


© 2000-2018 - Barbara Mucha Media Ges.m.b.H. - Mediadaten
Jede Veröffentlichung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.
Das Copyright für den Titel DIE MUCHA liegt ausschließlich bei der Barbara Mucha Media Ges.m.b.H.